Zum Inhalt der Seite springen
Rohrendenbearbeitung RBT

Rohrendenbearbeitung

Wir produzieren Rohrleitungen mit genormter und kundenspezifischer Endenbearbeitung auf höchstem qualitativen Niveau

Neben unseren Kernkompetenzen Rohrbiegen und Rohrschweißen, bieten wir unseren Kunden ein breites Spektrum an Fertigungsmöglichkeiten für eine Vielzahl an unterschiedlichsten Rohrendenumformungen an. Mit unseren großteils CNC gesteuerten Umformmaschinen können wir Aufweitungen, Verjüngungen, Stauchungen, Stanzungen, Schlitzungen, Ausklinkungen und Pressungen in einem Durchmesserbereich von 4mm bis 120mm realisieren.

Mit unserer Kaltverformungstechnik sind wir in der Lage, Bördelungen nach DIN 74234 und Sicken nach DIN 3021-3 und ehemals DIN 71550 an allen unseren Biegeteilen anzubringen. Auch kundenspezifische Sonderumformungen für verschiedenste Anwendungen können mit unseren Maschinen geformt werden. Die Umformungen sind an allen Rohrleitungen aus Stahl, Edelstahl, Aluminium und weiteren NE-Metallen möglich.

Damit wir für unsere Kunden ein Höchstmaß an Qualität sicherstellen können, fertigen wir nach einem gemäß DIN ISO 9001:2015 zertifizierten Prozess.

Leistungsübersicht Rohrendenumformung – Ihre Vorteile:

  • 30 Jahre Erfahrung und Expertise im Bereich Endenumformung
  • Über 1500 bestehende Umformwerkzeuge im Durchmesserbereich 4 bis 200mm
  • Fertigung auf CNC gesteuerten und prozessüberwachten Umformmaschinen
  • Fertigung von kundenspezifischen und DIN konformen Umformungen, z. B. ehemalig DIN 71550, DIN 3021-3, DIN 74234
  • Konstruktion und Fertigung von kundenspezifischen Umformwerkzeugen im firmeneigenen Werkzeugbau
  • Flexible, rüst- und durchlaufzeitoptimierten Umformprozesse

Endenbearbeitung - Unsere Möglichkeiten:

Rohrendenbearbeitung Sicken
Sicken (ehemalig DIN 71550, DIN 3021-3)
Bördelung Rohrendenbearbeitung
Bördelungen (DIN 74234)
Sondersicke (Endenbearbeitung)
Sondersicke
Sonderumformung - Endenbearbeitung
Sonderumformung
Aufweiten (Endenbearbeitung)
Aufweitung
Stauchen (Endenbearbeitung)
Stauchung
Schlitzen (Endenbearbeitung)
Schlitzung
Stanzung
Pressung / Stanzung

Rohrendenbearbeitung in Zahlen

  • 1500Anzahl Umformwerkzeuge
  • 4000Anzahl Artikel mit Endenumformung pro Jahr
  • 400000Anzahl Umformungen pro Jahr

Einsparpotenzial beim Endenumformen erkennen

Gemäß unserer Unternehmensphilosophie „Rohrbiegen weitergedacht“ und unserer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit unseren Kunden, konnten wir bereits ein hohes Maß an Einsparpotenzial realisieren, indem schon bei der Konstruktion von Umformungen die Machbarkeit mit bestehendem Werkzeug geprüft und wenn nötig Alternativvorschläge ausgearbeitet werden. Sofern auf bestehendes Werkzeug zurückgegriffen werden kann, können Werkzeugkosten vermieden und eine schnelle Lieferung ermöglicht werden.

Ein weiteres hohes Einsparpotenzial liegt in der Vermeidung von Verbindungselementen, die als Drehteil an das Rohrende angeschweißt werden müssen, z. B. Schweißkegeln, Schweißnippel, Anschweißstutzen, Einschraubadapter, etc.. Jedes dieser Verbindungselemente, das mit unseren modernen CNC-Umformmaschinen ersetzt werden kann, realisiert eine deutliche Kosteneinsparung bei zusätzlicher Eliminierung einer Leckage-Schwachstelle. Mit der Kombination aus Rohrbiegetechnik und Umformtechnik, können wir die größtmögliche Einsparung bei maximaler Geometriefreiheit erzielen.

Wie beraten Sie gerne über das mögliche Einsparpotenzial ihrer Rohrleitungen und Rohrschweißkonstruktionen. Zudem können wir gerne mit der Welte-Asopos-Akademie, die gemeinsame Schnittstelle und vor- und nachgelagerte Prozessschritte analysieren und verbessern.